Kids and Teens aufgepasst! Mehr Programm, mehr Action, mehr Fun bei Crankworx Innsbruck!

Home / events / Kids and Teens aufgepasst! Mehr Programm, mehr Action, mehr Fun bei Crankworx Innsbruck!

Kids and Teens aufgepasst! Mehr Programm, mehr Action, mehr Fun bei Crankworx Innsbruck!

Wo Crankworx Station macht, sind zahlreiche glückliche Gesichter und jede Menge strahlende Augenpaare vorprogrammiert. Die Freude über die zweite Auflage des Events in Innsbruck zieht sich durch sämtliche Altersklassen, denn mit Kidsworx presented by Tiroler Tageszeitung hat das größte Mountainbike-Gravity-Festival der Welt selbst für die Kleinsten jede Menge zu bieten.

Die Crankworx World Tour hält in diesem Jahr für alle Fans des gepflegten Gravity-Mountainbikens wieder an vier legendären Austragungsorten. Vom 13. bis 17. Juni macht der Event zum zweiten Mal im Bikepark Innsbruck Halt. Das bedeutet „Action pur“ mit den besten BikerInnen der Welt beim Whip-Off, Pumptrack, Dual Speed & Style, Slopestyle und Downhill im Bikepark Innsbruck (Mutters, Götzens).

Zusammen mit Crankworx kehrt natürlich auch Kidsworx nach Tirol zurück. Mini-Racer, Kids & Teens sowie motivierte Eltern(teile) sind eingeladen, parallel zu den Bewerben der Profis an „Kidsworx Innsbruck presented by Tiroler Tageszeitung“ – einem bunten Programm rund ums Thema Mountainbike – teilzunehmen.
„Wir haben für das Kidsworx-Programm im letzten Jahr so viel Lob erhalten, dass es uns besonders wichtig war, heuer noch mehr unterschiedliche Workshops und Events für Kinder und Teenager anzubieten. Das Programm wurde in Zusammenarbeit mit dem Downhill Verein Tirol entwickelt. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zusammenzubringen und zur Bewegung an der frischen Luft zu motivieren“, erzählt Georg Spazier, Chef des Organisationskomitees der innsbruck-tirol sports GmbH.

On your bikes, it’s Kidsworx-time!

Kidsworx Innsbruck presented by Tiroler Tageszeitung hält heuer mit der Pump Track Kids Challenge, Ride with a Pro, Mini Kids Race, Family Game und vielen weiteren Programmpunkten einige ganz besonders spannende Schmankerl bereit. Zudem sind Schulklassen aus den umliegenden Gemeinden eingeladen, an den „School Bike Days“ oder an „School goes Crankworx“ teilzunehmen. Die Teilnahme am gesamten Kidsworx-Programm ist kostenlos. Die Anmeldung für die Bewerbe und Workshops erfolgt beim Zelt der Tiroler Tageszeitung in der Expo in Mutters. LehrerInnen interessierter Schulklassen können sich beim Downhill Verein Tirol unter office@downhillvereintirol.at anmelden.

Wer zwischen sechs und 16 Jahren alt ist und Rennluft schnuppern möchte, ist herzlich eingeladen, bei der Pump Track Kids Challenge am 15. Juni mitzumachen. Dafür steht auch heuer wieder der originale Crankworx Innsbruck Pump Track zur Verfügung. Wer vorher noch einmal an seinen Skills feilen möchte, kann sich kostenlos zum Pump Track Kids Coaching mit Trainern und Special Guest anmelden.
Beim Workshop „Ride with a Pro” am 13. und am 16. Juni werden Mountainbike-Träume wahr: Kids und Jugendliche, die schon immer einen Downhill-Profi kennenlernen wollten, sind hier genau richtig. Die TeilnehmerInnen (7-17 Jahre, geringe Trailerfahrung wird vorausgesetzt) gehen gemeinsam mit den Profis biken, verbessern beim Fahrtechnik-Training ihre Skills und erfahren exklusiv, was es bedeutet, Downhill-Profi zu sein.
Beim „Mini Kids Race” am 16. Juni haben die ganz Kleinen (bis sechs Jahre) ihren großen Auftritt. Sie können den Parcour mit einem Laufrad oder einem Tretbike fahren und erste Rennerfahrungen sammeln. Auch hier steht der gemeinsame Spaß an der Bewegung klar im Vordergrund.
Krönender Abschluss der zweiten Auflage von Kidsworx in Innsbruck ist das „Family Game“ am 17. Juni. Kids können dabei gemeinsam mit einem Elternteil die Kidsworx Familien-Medaillen gewinnen. An mehreren Stationen sind Aufgaben rund ums Biken zu bewältigen. Das Schwierigkeitslevel variiert je nach Alter, damit alle Eltern-Kind-Duos maximal Spaß haben. Im Anschluss geht’s nach Götzens zum Downhill-Finale.

Tickets und Anmeldung

Die Anmeldung zu Kidsworx Innsbruck erfolgt vor Ort (Mutters) beim Stand der Tiroler Tageszeitung nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip. Die Teilnahme am gesamten Kidsworx Innsbruck-Programm ist kostenlos, setzt jedoch für alle ab 12 Jahren ein gültiges Festival- oder Single Ticket voraus.

Festivalpässe sind ab sofort auf crankworx.com und in den Vorverkaufsstellen – Innsbruck Information (Herzog-Friedrich-Straße 21, 6020 Innsbruck) und in allen Tiroler Raiffeisenbanken – erhältlich. Ab 18. Mai können die Tickets auch im Bikeshop des Bikepark Innsbruck (Talstation Muttereralmbahn) erworben werden. Für Kinder unter zwölf Jahren ist der Zutritt zum Event an allen Tagen frei. Jugendliche von 12 bis 17 Jahren können sich das Festivalticket jetzt um €12 sichern (vor Ort €15), Erwachsene ab 18 Jahren bezahlen vorab € 15 (vor Ort € 20).
Für Downhill-Fans besteht die Möglichkeit, ein Single-Ticket nur für den iXS Innsbruck Downhill presented by Raiffeisen Club am Sonntag in Götzens um €5 – unabhängig vom Alter – zu erwerben (nur vor Ort, kein Vorverkauf). Die Shuttlebusse von Innsbruck zum Festival (Mutters, Götzens) und retour stehen auch heuer wieder allen BesucherInnen kostenlos zur Verfügung.

Alle Infos zum Programm, zur Anmeldung und den Teilnahmebedingungen: https://www.crankworx.com/cwx-kidsworx/innsbruck/.

Alle weiteren Informationen unter www.crankworx.com/festival/innsbruck sowie auf Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat und YouTube.

 Foto: ©Sebastian Sternemann

< News
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

180511_News_CWX_WildcardCrankworx Innsbruck Gravity Nights