Freestyle am Landhausplatz: das Sport- Kultur- und Lifestyle-Festival geht in die zweite Runde

Home / events / Freestyle am Landhausplatz: das Sport- Kultur- und Lifestyle-Festival geht in die zweite Runde

Freestyle am Landhausplatz: das Sport- Kultur- und Lifestyle-Festival geht in die zweite Runde

Zu Beginn des neuen Schuljahres und exakt zwei Jahre bevor die Rad WM in Tirol zu Gast sein wird, wird Innsbruck zur Freestyle-Stadt schlechthin. Am 24. September erwartet die Tirolerinnen und Tiroler von 10:00 bis 22:00 ein buntes Programm: Contests, Workshops, DJ’s und Tiroler Gastro vom Feinsten.

„Nach der erfolgreichen Erstauflage 2015, nutzen wir die einzigartige Atmosphäre des Landhausplatzes auch heuer wieder, um in enger Zusammenarbeit mit lokalen Vereinen und Verbänden einen actionreichen Trendsporttag für Jedermann zu organisieren – heuer mit den Schwerpunkten Freestyle und Rad“, erzählt Georg Spazier, Geschäftsführer der veranstaltenden innsbruck-tirol sports GmbH.

Freestyle für alle – sei dabei!
Mitmachen ist auch 2016 die Devise: Mit Workshops von Pumptrack – powered by Air + Style – über BMX bis hin zu Fahrsicherheits- bzw. Biketechnikkursen, wird Freestyle in allen Facetten auf den Landhausplatz gebracht. Wer die Zweiräder schon perfekt beherrscht, kann sich auf der Slackline, beim Parcours, Airtrack oder auf vier Rollen beim Skateboard und Longboard-Workshop versuchen. Alle Workshops sind speziell auf Kinder und Jugendliche abgestimmt. Die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort, die Teilnahme ist kostenlos.

On your bikes – it’s competition time!
Mit RIP BMX geht es am Freestylesamstag um den Gewinn des zweiten und finalen Tourstopp der internationalen BMX-Wettkampfserie „20inch Trophy“. Der Tiroler Verein setzt heuer auf einen BMX-Streetbewerb bei dem die Strukturen des Landhausplatzes in den Run der Athleten integriert werden.

Parallel dazu und erstmals beim Freestyle am Landhausplatz mit dabei ist Profi Stefan Eberharter mit einem Bike-Trial-Contest samt hochkarätigem, internationalem Fahrerfeld. Action und Spannung sind vorprogrammiert, wenn die Trial Biker mit Kraft, Technik und unglaublichem Balancegefühl verschiedene Hindernisse überwinden, ohne die Elemente mit dem Körper zu berühren. Die beiden Profis Stefan Eberharter und Tom Öhler lassen es sich nicht nehmen beim Freestyle am Landhausplatz auch selbst an den Start zu gehen und freuen sich: „Die Hindernisse sind bereit und der Parcours perfekt. Mit der Location samt Festivalflair mitten in der Innsbrucker Innenstadt wird der Contest definitiv ein Highlight.“

Mit feinen DJ-Klängen, hervorragender Verpflegung durch den Breakfast Club Innsbruck und gemütlicher Chillarea bleibt am Freestylesamstag kein Wunsch unerfüllt.

„Unser Event Freestyle am Landhausplatz steht für ein sportliches, multikulturelles und jugendliches Miteinander. Wir laden die Innsbrucker und Tiroler Bevölkerung bei freiem Eintritt zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung ein“, erzählt Georg Spazier und freut sich auf ein buntes Event.

Die Startnummernausgabe und die Siegerehrung des 5. Innsbrucker Nightrun, der am 24.9. um 19:00 in der Erlerstraße startet, finden heuer im Rahmen des Freestyle am Landhausplatz statt.

Weitere Informationen zum Programm HIER, sowie auf Facebook!

Freestyle am Landhausplatz_Poster final
Freestyle_am_Landhausplatz_2015_c_ITS_GmbH_convert

Plakat Freestyle am Landhausplatz 2016

Action beim BMX Contest der Freestyle Tage am Landhausplatz 2015

< News
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Symbolische Staffelübergabe zehn Jahre nach der Straßenrad-WM im SalzburgerLand an Innsbruck, Austragungsort der nächsten WM in Österreich im Jahr 2018.

Im Bild v.l. stehend: SLTG-Geschäftsführer Leo Bauernberger, Georg Spazier (GF Innsbruck Tirol Sports), Eddy Merckx, Ex-Radprofi Thomas Rohregger, Günther Feuchtner, Ex-Snowboarderin Gitti Köck und Thomas Pupp.
Im Bild v.l. knieend: Ex-Snowboarderin Heidi Neururer und Kombinierer David Kreiner.Foto1_Freestyle_am_Landhausplatz_c_ITS_shootandsty